• Frohe Ostern

    Es ist Ostern und wie jedes Jahr hat der Osterhase seinen Weg auch nach Asylum gefunden.

    Neben vielen bunten Ostereiern hat er aber dieses Mal auch eine große Schnitzel- oder vielmehr Eierjagd mitgebracht.

    Osterei am Spawn

    In den letzten Tagen hat der Osterhase Asylum besucht und bei der Gelegenheit viele riesenhafte Ostereier überall auf der Karte für euch versteckt.

    Dabei hat er ganz nebenbei erwähnt, dass manche Eier so unglaublich gut versteckt sind, dass es unmöglich sein soll alle 35 Ostereier zu finden.

    Das konnte das A-Team nicht auf sich sitzen lassen und hat mit dem Osterhasen gewettet, dass wir alle Ostereier finden können. Wenn wir das nicht schaffen muss der Server seine gesamten Mett-Vorräte an den Osterhasen übergeben! :o

    Deswegen brauchen wir eure Hilfe! Macht euch auf die Suche nach den Riesenostereiern. Löst die Rätsel, die der Osterhase im Inneren der Eier für euch verbaut hat und entschlüsselt die Hinweise auf die Warps an denen das nächste Ei auf euch wartet.

    Und für jedes fünfte Ei, das ihr findet lässt der gute Eierbote eine kleine Belohnung für euch springen.

    Das erste Ei haben wir für euch schon aufgespürt. (Leon fand es durch Zufall beim Staubwischen). Es steht am Spawn für euch bereit.

    Das A-Team wünscht euch frohe Ostertage und viel Erfolg bei der Eierjagd!


  • Dschinisha

    Hallo Asylaner, was lange währt wird endlich gut.

    Die Wüstenstadt Dschinisha sollte erst eine kleine Siedlung in der Samaris-Wüste werden

    Aber irgendwie kann ich nichts Kleines bauen, also sind daraus 239 Häuser, eine grosse Freitagsmoschee, 3 kleine Moscheen, eine Synagoge und eine griechisch-orthodoxe Kirche geworden. Abgesehen von den anderen öffentlichen Gebäuden, wie einem Maristan (Krankenhaus) mehreren Hamans und der Kasbah oberhalb des Judenviertels gibt es noch den Palast des Sultans Schayrár und seiner Gärten mit den ganzen Nebengebäuden. Alles wird von einer hohen Stadtmauer geschützt, die auch begehbar ist.

    Wer sich die Stadt ansehen möchte und dabei auch noch eine tolle Belohnung bekommen möchte, sollte das Adventure mitmachen, welches von der Prinzessin Scheherazade begonnen wird und Euch in die Märchen von 1001 Nacht entführt.

    Die Planung (welche Planung) und Ausführung wurden von einem Dschinn gemacht mit Namen Roxilana.

    Einen ersten Eindruck vermittelt die folgende Bildergallerie:

    Dschinisha


  • Das Pet des Monats April

    Der Frühling hat endlich begonnen, und damit steht auch Ostern vor der Türe! Passend zum Thema sind unsere Pets diesen Monat kleine Häschen! Natürlich könnt ihr wie immer auch die Fellfarbe selbst bestimmen.

    Alle Spieler, die den Server im Laufe des Monats finanziell unterstützen, bekommen die Hasen für ein Jahr freigeschaltet: spenden.minecraft-asylum.de

    Anda mit Osterhase als Pet

    Im März haben wir unser Spendenziel wieder genau getroffen - vielen Dank an alle Unterstützer!

    Euer A-Team


  • Das Pet des Monats März

    Etwas später im Monat als gewohnt aber dennoch: das Pet dieses Monats ist der Papagei! Wer schon immer einen bunten, fliegenden, plappernden Begleiter wollte, kann diesen Traum diesen Monat verwirklichen!

    Alle Spieler, die den Server im Laufe des Monats finanziell unterstützen, bekommen den Papagei für ein Jahr freigeschaltet: spenden.minecraft-asylum.de

    Anda mit Papagei als Pet

    Der Februar war der erste Monat seit Einführung des neuen Spendensystems, in dem wir unser Ziel nicht erreicht haben. Das ist ok, da wir von vorherigen Monaten etwas Puffer hatten. Diesen Monat sind wir bereits auf einem guten Weg, das Ziel wieder zu erreichen. Vielen Dank!

    Euer A-Team



Seite 1 von 7