Die neue Welt Ambar – Fakten und Infos

Liebe Blöckchenstapler,

heute um 18 Uhr ist es endlich soweit. Die neue Welt Ambar öffnet ihre Pforten.
Wir haben ja schon einiges durchsickern lassen, was bei vielen nur zu noch mehr Fragen und manchmal auch Sorgen geführt hat. Hier einmal ein Überblick über die neuen Plugins und Besonderheiten der neuen Welt.

Allgemeines

Erst einmal ein paar Fakten und Zahlen.
Wie bereits verraten wurde, ist die neue Map komplett handgemacht, keine langweile Default – Generierung! Euch erwarten atemberaubende Schluchten und Szenerien. Es gibt drei große Städte: Trescellion, Remnant und Drakenröd, die die Zentren der drei Fraktionen bilden (Mehr zu den Fraktionen später!).
Die neue Welt erreicht ihr über ein Portal am /warp spawn. Sobald ihr dieses betreten habt, landet ihr am Spawn der neuen Welt. Von hier aus gelangt ihr per Luftschiff zu den drei Städten. Per Luftschiff? Hat gredy an den Pilzkühen geleckt? – Nein, schaut euch einfach um und lasst euch überaschen. Für diejenigen unter euch mit Flugangst gibt es allerdings auch die gute alte Möglichkeit des Warpens (/warp trescellion, /warp remnant, /warp drakenroed).
Da wir es lieben, euch ein wenig leiden zu sehen, werden wir euch nicht sofort auf die gesamte Map loslassen. Vorerst sind für euch nur die Städte und die umgebenden Gebiete (Yttrische Taiga, Tantalos Steilküste, Wälder von Beryllia) geöffnet. Nach und nach werden wir die Welt weiter für euch öffnen. Allerdings wird es auch später Gebiete geben, die euch nicht zum Bauen und Farmen zur Verfügung stehen – aber dazu mehr in einem anderen Post.
Wie wir bereits mitgeteilt haben, stellt die neue Welt einen Neuanfang dar. Sie hat ein eigenes Inventar und ein eigenes Konto. Es ist weder möglich, Items aus der alten Welt mitzunehmen, noch sich von der neuen Welt zur alten (oder umgekehrt) Geld zu überweisen.
Der Chat ist jedoch serverweit derselbe. Es gibt keinen separaten Chat wie im Skyblock.

Regeln

Es gelten auch in der neuen Welt alle bei /warp regeln nachlesbaren Regeln. Bei Problemen in der neuen Welt könnt ihr euch wie gewohnt mit /hilfe Anliegen an das Asylum Team wenden.

Befehle und bekannte Plugins

Ihr könnt auch in der neuen Welt die meisten bekannten Befehle nutzen. Da wir jedoch den Schwierigkeitsgrad hier deutlich anziehen wollen, existiert der Befehl /back nicht in der neuen Welt.
Derzeit gibt es keine Schatzsuche und keine Teilnahme an der Lotterie in der neuen Welt.

Porten und Warpen

Es gibt die Möglichkeit, Warps zu nutzen, jedoch wird es deutlich weniger davon geben. Derzeit existieren die Warps zu den Städten und zum Spawn und einige Unterwarps, die euch ermöglichen, euch schnell in den recht großen Städten fortzubewegen. Diese Städtewarps sind und bleiben kostenlos nutzbar. Eventuell später dazu kommende Warps zu Spielerstädten werden nicht kostenlos nutzbar sein, hier müsst ihr dann Teleportationskristalle einsetzen.
/tpa ist in den ersten Wochen ebenfalls kostenlos (auch weltenübegreifend) nutzbar. Auch hier müsst ihr später Teleportationskristalle benutzen.
Homes

Es ist in den zunächst eröffneten Gebieten überall möglich, Homepunkte zu setzen. Später wird es Gebiete geben, in denen dies nicht möglich ist.
Die Homepunkte sind das Einzige, was nicht von der alten Welt getrennt ist. Damit ihr nun aber nicht eure Homepunkte in der alten Welt löschen müsst, um Platz in der Homeliste zu schaffen, haben ab morgen ALLE Member einen und ALLE VIP zwei Homepunkte mehr.

Geld, Kohle, Moneten

Diese Nachricht wird viele zunächst freuen. Das Geldlimit für die neue Welt beträgt 1 Mio Ambris! Mal schauen, was ihr draus macht.

Farmen

In der alten Welt sind Rohstoffe leicht zu beschaffen. Für alles gibt es Farmen. Das ist in Ambar nicht so! Die drei Städte haben das Monopol auf gewisse Ressourcen. In Trescellion findet ihr eine Farm für alles, was mit der Axt farmbar ist. In Remnant farmt ihr alles mit der Schaufel. In Drakenröd könnt ihr alles mit der Spitzhacke farmen (außer Erze). Weitere Farmen gibt es nicht. Alles weitere müsst ihr euch aus der Natur holen.

Nether und End

Der Nether ist über drei Portale erreichbar. Diese befinden sich jeweils in den drei Städten. Und für noch mehr Spaß gibt es in Ambar einen 256 Block hohen Nether (das ist DOPPELT SO HOCH WIE SONST!!1!einself!!11!). Viel Spaß beim Hangeln nach Glowstone!
Zunächst wird es noch kein End geben.

Jobs

In der neuen Welt wird es vier Berufe geben, mit denen ihr Geld verdienen könnt.

  • Bergarbeiter – Ihr erhaltet Geld für das Abbauen von Erzen,Steinen und Co.
  • Farmer – Ihr erhaltet Geld für Aussäen, Pflanzen und Ernten, Melken, Scheren und das Zähmen von Pferden und Hunden
  • Schmied – Ihr erhaltet Geld für das Craften von Werkzeugen, Waffen und Rüstungen
  • Mampfer – Ihr erhaltet Geld für das Essen von – wie soll es anders sein – Essen

Alle Befehle zu den Berufen findet ihr unter /jobs

Fraktionen

Wie bereits oben erwähnt, stellen die drei Städte jeweils das Zentrum einer der drei Fraktionen dar. Jeder Spieler kann sich – muss aber nicht – einer der drei Fraktionen anschließen und somit in den Wettstreit der drei Gruppen eintreten. Wöchentlich tragen die Fraktionen Challenges aus, die sowohl den Fraktionen selbst als auch einzelnen Mitglieder Ruhm und Boni bringen. Die Siegerfraktion erhält eine Belohnung, die zehn besten Mitglieder noch einmal spezielle Items oder Boni, das fleißigste Fraktionsmitglied wird Fraktionsführer (inklusive eigenem Chat-Prefix – wie cool ist das denn!)
Außerdem haben Fraktionsmitglieder generell spezielle Fähigkeiten. Die Fraktion Trescellion kann mit ihrer Axt selbst größte Bäume rasend schnell fällen. Die Mitglieder aus Remnant buddelt sich wie der Blitz mit der Schaufel durch das Erdreich und findet dabei immer wieder nützliche Gegenstände und die Drakenröder haut mit der Spitzhacke großflächig Gestein weg.
Einer Fraktion kannst du beitreten, indem du das Beitrittsquest erfüllst. Alle Befehle zu den Fraktionen findest du unter /fr help.
Ihr könnt die Fraktion übrigens auch wechseln oder verlassen. Aber wer will schon seine Brüder hängen lassen?

Mobs

Neben den Standardmobs gibt es spezielle, einzigartige Mobs! Lasst euch überaschen!!

Livemap und Wiki

Es gibt natürlich auch von der neuen Welt eine Livemap.Allerdings wollen wir euch in der ersten Zeit die Überaschung nicht verderben, daher werden wir die Livemap erst später freischalten.
Im Laufe der kommenden Woche werden wir eine Wiki zur neuen Welt bereitstellen, in der ihr bereits erste Einträge zur Geschichte und Funktionsweise der Welt findet. Geplant ist, dass auch ihr später zur Wiki beitragen könnt.

Coole News, die irgendwie nur am Rande mit der neuen Welt zu tun haben

Wir haben den Spawn der alten Welt komplett umgestaltet. Im Zuge dessen gibt es auch eine neue 24h-Kiste. Und *tada* alle VIPs dürfen ihre VIP-Kisten noch einmal öffnen! Konfettiiiiiiii!!

Neuer Trailer! Das goße Abenteuer rückt näher!

Das große Abenteuer !

Meine allerliebsten Blöckestapler,

wie ihr wisst, ist auf Asylum immer einiges anders…

Ihr wisst auch, dass wir uns mit Weihnachten immer besondere Mühe geben.

Doch dieses Jahr drehen wir nicht nur am Rad oder durch. Nein! Wir stellen alles auf den Kopf!

Ihr bekommt das größte Geschenk schon am 1 Dezember!

Dieses mal haben wir uns fast 1 Jahr vorher zusammengesetzt und uns beraten. Es gab viele Ideen. Doch heute verkünden wir das erste Mal in unserer Geschichte eine kleine Weltneuheit!

Wir laden euch ein, alles Alte hinter uns zu lassen und mit uns in ein neues Abenteuer zu beginnen. Doch was genau erwartet euch? Das verraten wir hier noch nicht genau…

Nur 2 Infos gibt es jetzt, die Enthüllung ist am 1 Dezember und diese Screenshots :

Halloween 2016

Auch dieses Jahr gibt es wieder was zum Gruseln 😀
Etwas dunkel auf den Bildern? Am besten selber mal bei /warp Halloween vorbei schauen 😉2016-10-30_22-03-11 2016-10-30_22-01-56 2016-10-30_21-59-53 2016-10-30_21-59-28 2016-10-30_21-58-43 2016-10-30_21-58-37 2016-10-30_21-58-26

Villager Defense – ein neues Minispiel auf Asylum!

Bist bereit für den Kampf gegen die Untoten?

Wenn ja wirst du mit Asylums neuen Minispiel viele Stunden Spaß haben! Villager Defense fordert nicht nur deine Kampfskills, du musst zudem dein taktisches Kalkühl unter Beweis stellen. Jede Runde kommen neue Wellen Zombies die den armen Dorfbewohnern an ihre übergroßen Nasen wollen, deine Aufgabe ist es sie zu beschützen. Hierzu steht dir ein breites Arsenal von Materialien, Ausrüstung und sogar Fallen zur Verügung. Egal ob schwertschwingender Draufgänger oder brillianter Fallen-Taktiker,  du kannst deinen eigenen Spiel-Stil anpassen und damit im Scoreboard an die Spitze klettern.

Weitere Infos gibts hier: http://forum.minecraft-asylum.de/index.php?page=Thread&threadID=17815

Doch warum liest du das hier noch? Auf in die Schlacht!

asylum_VD01